Samstag, November 13, 2004

Alltagsgeschichten und Bräuche aus Moskau

Weihnachten Moskau - der kleine Unterschied

The Voice of Russia: "In Russland ist alles ein wenig anders als in Westeuropa. Weihnachten feiern wir erst am 6. Januar, denn wie alle religiösen Festtage errechnet man diese nach dem gregorianischen Kalender. Der Tannenbaum fehlt an Weihnachten, dieser wird dafür bereits zum Neujahr geschmückt, an dem auch die Geschenke verteilt werden. All das was im Westen zu den heidnischen Weihnachtsbräuchen zählt, findet in Russland also am Neujahr statt."

Dalai Lama darf nur unter Vorbehalt nach Moskau

dw-world.de "Moskau ist bereit, der Bitte des Dalai Lama um eine Einreisegenehmigung nach Russland nur dann nachzukommen, wenn es sich einzig und allein um eine religiöse Reise handelt."

Donnerstag, November 11, 2004

OMON - Terroristenjagd in Moskau

N24 Freitag, 12. November 2004: "15:30 24 Stunden - Die N24 Nahaufnahme / Putins Elite-Trupp: Terroristenjagd in Moskau"

OMON - Putins Elite-Trupp ist Moskaus mächtigste Waffe gegen die Mafia. Die "24 Stunden"-Reporter durften die Anti-Terroreinheit einen Tag lang bei ihrer gefährlichen Arbeit beobachten. Gezeigt werden junge Männer, die weniger Rambos, vielmehr kühl kalkulierende Professionelle sind, und ihr aufregender Alltag in einer Spezialeinheit.

Registrierung Moskau - ohne wird es teuer

moskau.RU: "Moskau. Ab dem 28. November müssen Besucher der russischen Hauptstadt, die sich nicht innerhalb von drei Tagen bei den Behörden gemeldet haben, noch tiefer in die Taschen greifen. Ein 25-facher Bußgeld-Aufschlag wurde von der Duma beschlossen. Der Preis für einen unangemeldeten Aufenthalt steigt von bisher 100 Rubel auf 2.500 Rubel."

Aeroflot Ticket - Scraps of Moscow



Scraps of Moscow: "My ticket to Brussels was the first place I saw the English-language version of Aeroflot's relatively new 'because it comes from the soul' campaign. I guess they mean blue-eyed soul... "

Very interesting Moskau blog!

Mittwoch, November 10, 2004

Raimunds Moskau-Blog

Raimunds Moskau-Blog: Sibirien: "Komme gerade von einer 'Kommandirovka' aus Novosibirsk zurueck. Eine 'Kommandirovka' ist eigentlich eine Dienstreise, auf die man abkommandiert wird. In meinem Fall war es ein Seminar, das meine Organisation durchgefuehrt hat. Und da ich keine spezielle Aufgabe hatte ausser ein paar Fotos zu knipsen, war es eher wie ein Kurzurlaub und eine Verlaengerung meiner Geburtstagsfeier um eine Woche."

Herzlichen Glueckwunsch!

Bordell und Freudenhaus Moskau



Moskau.ru - Stadtnachrichten News - mehr...: "Moskau. Der Umsatz der Moskauer Prostituierten beträgt täglich fünf Millionen US-Dollar. So die Schätzung des Politikers, Unternehmers und Hobby-Schriftstellers Konstantin Borowoj. „Die meisten von ihnen arbeiten, um zu überleben“, behauptet Borowoj, der bei der Arbeit an seinem letzten Werk persönlich auf dem Strich recherchierte."

Montag, November 08, 2004

Kaspersky Lab: Viruslist.com in neuem Gewand

Viruslist.com in neuem Gewand: "Kaspersky Lab, ein international fuehrender Experte im Bereich IT-Sicherheit, stellt die neue Version des englischsprachigen Informationsportals www.viruslist.com vor. Viruslist.com informiert ueber aktuelle Schadprogramme, ueber Methoden, wie gegen sie vorzugehen ist, und bietet Hintergrundinformationen zu den einzelnen Schaedlingen. Bei der Entwicklung des neuen Auftritts von Virsuslist.com wurde die Struktur der Webseite vollstaendig ueberarbeitet, das Design veraendert und um neue Funktionen ergaenzt, die den Anforderungen der Internet-Nutzer entsprechen."