Samstag, April 03, 2004

Demonstrationsrecht Russland

Russland News:

Das am Mittwoch in der Duma in erster Lesung angenommene Gesetz zur Versammlungsfreiheit wird erheblich überarbeitet werden. In seiner ersten Variante hatte es das Demonstrationsverbot u.a. vor Gebäuden der Staatsmacht und vor Botschaften vorgesehen. Duma-Sprecher Boris Gryslow sagte laut Interfax am Freitag vor Journalisten in Moskau, Härten dieser Art würden natürlich nicht zum Gesetz werden...mehr

New law on protest rallies first step to anti-Utopia



GAZETA.RU:

United Russia gets straight to the root of things: in a country where the mass media is not really a mass media, where political parties are not real parties and elections are fictitious, the ruling party has made sure public demonstrations are no longer genuine either...more

Kulturstaatsministerin eröffnet in Moskau die Ausstellung Berlin-Moskau

REGIERUNGonline:

Kulturstaatsministerin Weiss eröffnet in Moskau die Ausstellung "Berlin-Moskau / Moskau-Berlin 1950-2000" im Rahmen der deutsch-russischen Kulturbegegnungen 2003/2004.

"...Berlin - Moskau. Eine Reise zu Fuß" - so heißt das Buch, das Wolfgang Büscher nach seiner Heimkehr geschrieben hat. Vielen Lesern in Deutschland hat es die Augen geöff­net, und ich würde mich persönlich freuen, wenn es irgendwann einmal auch in Russland einen Verleger und ein neugieriges Publikum finden würde. Verdient hat es dieser Reise­bericht allemal, erzählt er Deutschen und Russen doch nicht nur von der Fremde, son­dern auch von der eigenen Befindlichkeit."...mehr

Freitag, April 02, 2004

Der Moskauer Kreml. 850 Jahre Baugeschichte im Computer



Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland - Bonn

Der Moskauer Kreml stellt seit beinahe neun Jahrhunderten das Zentrum und das Herz Russlands dar. In seiner Entwicklung spiegelt sich die Geschichte dieses Landes und seiner Herrscher wieder, eine Geschichte, die geprägt ist von der Dualität der weltlichen und geistlichen Macht...mehr

Kino aus Russland: Von Sibirien in den siebten Himmel



Kino aus Russland: Von Sibirien in den siebten Himmel - Kultur - SPIEGEL ONLINE

Nach langer schöpferischer Pause sorgt Russland mit "Die Rückkehr" im internationalen Kino für Furore. Die Renaissance der Filmnation wird von Außenseitern wie Andrej Swjaginzew getragen.

Für einen russischen Regisseur trägt Andrej Swjaginzew ein peinliches Stigma: Er stammt aus der düstersten Provinz von Nowosibirsk...mehr

Neues Deutschland: Filmemachen bedarf der Stabilität

Wodka und Russland: Eine verhängnisvolle Verbindung



Moskauer Deutsche Zeitung:

Wodka und Russland scheinen eine immer wдhrende, verhдngnisvolle Verbindung eingegangen zu sein. Alkohol ist der wichtigste Bestandteil von Festen und Unterhaltung; aber auch die grцЯte Bedrohung fьr die Gesundheit und Gesellschaft der Russen. Die lange Geschichte des hochprozentigen Markenzeichens ist geprдgt von seiner erfolgreichen Entfaltung und wenigen vergeblichen Versuchen, diese zu stoppen...mehr

SiberianLight: New Moscow weblog

SiberianLight: New Moscow weblog

SibirianLight wrote about me:
"Moskau blog - die brennende metropole is a cool new weblog looking at life in, well, Moscow. It's mostly in German, but with some posts in English. No idea who the author is, but I would guess he or she is an expat.
Without Moskau blog, I'd never know that flashmobs have reached Russia."

Sibirian Light - der Weblog von Andy aus Birmingham - bietet informationen in englischer Sprache über Russland. Ihr solltet auf jeden Fall mal vorbeischauen...mehr

Donnerstag, April 01, 2004

Binationale Ehen bald unmöglich?

Aktuell.ru

Moskau. Binationale Ehen zwischen russischen Frauen und Auslдndern sollen bereits ab dem kommenden Jahr so gut wie unmцglich werden. In der kommenden Woche wird die Staatsduma ьber einen Gesetzentwurf der Kreml-Partei „Einiges Russland“ abstimmen, der eine Ehe zwischen einer Russin und einem Auslдnder an eine Reihe harter Auflagen bindet...mehr

*** Achtung - Dieser Artikel der Internetzeitung aktuell.ru war ein Aprilscherz. ***

Mittwoch, März 31, 2004

Protest Against Restrictions to Freedom of Assembly

Moscow: A State of Mind



Moscow: A State of Mind

"There is not another city in the world where everything would be quite as mobile, fluid and unstable. Monuments keep moving about: Minin and Pozharsky are shifted closer to St. Basil's Cathedral; Pushkin crosses over to the other side of Tverskaya Street; one Gogol retires from the boulevard into a courtyard, while its place is taken by another, more cheerful Gogol. Buildings are rebuilt, refashioned, redesigned and moved: St. Savva's town house is pushed deeper into Tverskaya Street; two extra stories are added to the Moscow City Council building; the constructivist Hotel Moskva is adorned with a new asymmetrical facade."...more

THE STALIN SUBWAY



Buka Entertainment

Moskau im Herbst 1952. In den Tiefen des Kremls beginnt sich eine Verschwörung gegen Stalin zu bilden. Aber trotz seines stolzen Alters von 72 Jahren ist Stalin noch immer in der Lage Furcht und Schrecken zu verbreiten. So ist der erfolgsversprechendste Weg den gealterten Anführer loszuwerden ein Anschlag mit einer geheimen Waffe während einer Parteiversammlung. Der Spieler in diesem ungewöhnlichen Shooter übernimmt die Rolle des KGB Offiziers Gleb Suvorov.

Buka Entertainment hat nun die offizielle Produktseite zum Spiel online gestellt. Auf dieser findet ihr die drei ersten Screenshots aus dem Spiel...mehr

noch mehr bei: golem

Dienstag, März 30, 2004

Tschernobyl - Fotoreportage: Geisterstadt

GHOST TOWN

My name is Elena, I run this site and I don't sell anything in here and to tell the true, I don't have anything to sell. What I do have is my bike and this absolute freedom to ride it wherever curiosity and speed demon take me to. This pages maintained by author and with internet traffic site may be down sometimes...mehr

Moskau am Morgen


Moskau: Üppiger Pelzbesatz an einem Mantel von Zaitsev



berliner morgenpost

Prächtige Pelze, üppige Rüschen, Brokat und Stickereien auf edlem Organza: Modebewusste Zarentöchter hätten wohl ihre helle Freude an den Kreationen des russischen Designers Slava Zaitsev, die derzeit auf der Moskauer Fashion Week gezeigt werden und die frau im kommenden Herbst und Winter tragen sollte. Der russische Modezar ist berühmt für seine prächtigen Roben...mehr

US-Geschäftsmann wird dritter Weltraumtourist

Yahoo! Nachrichten

Olsen soll im April mit dem Training in der Sternenstadt bei Moskau beginnen; ein Jahr später soll er dann an Bord einer Sojus-Kapsel zur ISS starten...mehr

185 KILOGRAMM HEROIN IN MOSKAU BESCHLAGNAHMT

Russische Nachrichtenagentur Nowosti

Mitarbeiter des Moskauer Amtes der Fцderationsbehörde für die Kontrolle über den Umsatz von Narkotika und psychotropen Stoffen haben mehr als 185 Kilogramm Heroin afghanischer Herkunft sichergestellt...mehr

Moskauer Filmfestival will wachsen

Mainpost.de

Binnen fünf Jahren wolle das Filmfest Moskau, das von Oscar-Preisträger Nikita Michalkow geleitet wird, zu Festivals wie Cannes, Berlin und Venedig aufschließen...mehr

klingt irgendwie nach Fünfjahresplan...

Montag, März 29, 2004

Chor der Gefangenen

junge welt

Wie ein Berliner Regieteam im russischen Jugendknast Theater spielt

»Ich bin gekommen, euch zu befreien«, erklärt Lanzelot, alias Alexej, mit feierlicher Stimme. Ein dreifaches Hurra schallt ihm entgegen. Doch so richtig überzeugend wirken die Hochrufe nicht. »Stopp!« Regisseur Peter Atanassow springt von seinem Sitz auf und unterbricht die Szene. »Stellt euch vor, ihr wart im Gefängnis und seid jetzt frei«, ruft er...mehr

„Zeugen Jehovas“ in Moskau verboten

moskau.RU

Nach einem mehrjährigen Rechtsstreit ist in der russischen Hauptstadt Moskau die Tätigkeit der „Zeugen Jehovas“ verboten worden. Ein städtisches Gericht kam Rundfunkberichten vom Samstag zufolge einem Antrag der Staatsanwaltschaft nach und erklärte die örtliche Gemeinde der „Zeugen Jehovas“ für aufgelöst...mehr

Sprengstoff in der Moskauer U-Bahn gefunden

Mainpost.de

In der Moskauer U-Bahn hat die Polizei knapp zwei Monate nach dem Bombenanschlag mit 40 Toten erneut Sprengstoff entdeckt. In einer verdдchtigen Plastiktьte seien vier Kilogramm schwere, braune Barren gefunden worden, die Sprengstoff enthielten...mehr

Russlands künftiges Superraumschiff



Yahoo! Nachrichten

So langsam lüftet sich der Schleier des Geheimnisses beim «Clipper». Russlands neues Superraumschiff, das seit vier Jahren auf den Reißbrettern der Kosmosschmiede «Energija» bei Moskau Gestalt annimmt, entpuppt sich als echte Mehrzweckwaffe...mehr

Sonntag, März 28, 2004

Das erotische Bild zum Sonntag