Dr. Erik Brandenburg auf 2. Platz

Erik Brandenburg mit Porsche 911 Safari vor der Basiliuskathedrale
Fotogalerie: Stefan Preuß und Dr. Erik Brandenburg (v.l.n.r)

Transsyberia Rallye 2007: Von Moskau nach Ulaanbaatar

Bei der Transsyberia Rallye 2007 zeichnet sich eine kleine Sensation ab. Der Porsche 911 Safari von Dr. Erik Brandenburg und Stefan Preuß ist auf den 2. Platz geklettert und hat eine Armada von über 20 Porsche Cayenne hinter sich gelassen.

Weitere Infos dazu auf marathonrally.com

Auf diesem Video zeigt Dr. Brandenburg, wie man einen Fluß mit Hilfe der „911 Safari Floating Technique“ überquert:

Hier gibt es noch einen interessanten Vorabbericht zu Dr. Erik Brandenburg bei der Transsyberia 2007: DER DOKTOR UND DAS BÖSE VIEH

Weiter Informationen:
marathonrally.com: Aktuelle News von der Transsyberia Rally 2007
Fotogalerie zum Start der Transsyberia Rally 2007 in Moskau
Homepage der Veranstalter: Transsyberia-Rally.com
Transsyberia Website von Porsche
Spiegel.de: Soweit die Reifen Tragen
Welt.de: Wilde Reise durch den Osten
Weblog von Katja Poensgen

2 Kommentare zu „Dr. Erik Brandenburg auf 2. Platz

Schreibe einen Kommentar