9. Mai

Moskau rüstet sich fürs Kriegsende
Dieses und weitere Bilder findet Ihr in meiner Fotogalerie über Moskau.

Moskau rüstet sich fürs Kriegsende

Die Vorbereitungen für den 9. Mai laufen auf Hochtouren. Am 9. Mai finden auf den zentralen Plätzen Festtagskonzerte statt. Im Gorki-Park stoßen die Veteranen auf den historischen Sieg über Hitlerdeutschland an.

Wikipedia: „Um 0.20 Uhr Moskauer Zeit (bzw. um 22.20 Uhr MEZ und somit noch am 8. Mai) wird im sowjetischen Hauptquartier in Berlin-Karlshorst durch Unterzeichnung einer weiteren Kapitulationserklärung, diesmal durch Generalfeldmarschall Keitel sowie Generaladmiral von Friedeburg und Generaloberst Stumpff, der Kapitulationsakt von Reims ratifiziert.“

Einen Videomitschnitt des russischen Fernsehens (ВЕСТИ) vom 9. Mai in Moskau findet Ihr hier.

Ein persönlicher Bericht, wie ein Deutscher den 9. Mai 2007 erlebt hat ist hier veröffentlicht.

Fotogalerie: 9. Mai 2009 – Militärparadeübung

Live auf Arte: Wiedereröffnung des Bolschoi

Fr. 28.10.11 um 20.15 UHR – Gala zur Wiederöffnung des Bolschoi

Arte: „Vorhang auf! Nach sechs langen Jahren der Renovierung öffnet das Bolschoi-Theater im Oktober 2011 wieder seine Pforten. Das Bolschoi-Theater mit seinem klassizistischen Prachtbau gilt als Wiege des klassischen russischen Balletts.

ARTE überträgt live aus Moskau die große Gala zur Wiedereröffnung, zu der auch Ministerpräsident Putin und zahlreiche Regierungschefs erwartet werden…“

Metronaut – Ausstellung

metronaut-moskau-berlin

In Berlin: Fotografien aus der Moskauer Metro

Vom 1. bis 28. August sind im Cafe Moskau (Berlin) erstklassige Fotografien der Moskauer Metro zu bewundern. Einen Vorgeschmack könnt Ihr auf der Website zur Ausstellung ansehen. Mir gefallen die Bilder auf den ersten Blick sehr gut.

Infos zur Ausstellung:

Was: 18 Großformate aus dem Jahr 2010
Bonus: Ballonskulpturen von Sina Greinert
Dauer: 1. bis 21. August 2011
Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr
Ort: Café Moskau, Karl-Marx-Allee 34, Berlin (Mitte)

Eintritt frei!

F1: Moscow City Racing 2011

Moscow City Racing

Moscow City Racing 2011 – Es wird wieder heiß

Am kommenden Wochenende wird es wieder heiß in Moskau. Bei vorrausgesagten hochsommerlichen Temperaturen findet zum 4. Mal das „Moscow City Racing“ statt.

Das F1-Show-Rennen entlang der Kremlmauer war in den vergangenen Jahren das Motosportereignis schlechthin und veranlasste zehntausende von Menschen trotz Extremtemperaturen den Datschenurlaub ausfallen zulassen.

In diesem Jahr werden vorraussichtlich qualmende Reifen, Driftings und Pirouetten von Jenson Button (Vodafone McLaren Mercedes), Vitali Petrow (Renault F1 Team), David Coulthard (Red Bull Racing) und Nico Rosberg (AT&T Williams) zu bewundern sein.

Darüber hinaus gibt es Showeinlagen von diversen russischen Motorsportclubs. Höhepunkt des Rahmenprogramms ist der LKW-Höllenritt der KAMAZ MASTERS gegen TEAM DE ROOY. Da bleibt einem der Atem stocken.

weiterlesen

Stöckelschuhe-Rennen in Moskau

Running on highheels

Am Samstag, den 09.07.2011 findet am Zwetnoi Bulwar das alljährliche Moskauer Stöckelschuhrennen statt.

Dort können Moskauerinnen beweisen, wie schnell sie sich auf Stöckelshuhen fortbewegen. Die Gewinnerin der knöchelbrecherischen Veranstaltung erhält 100.000 Rub.

Eine Blick auf die schönen Teilnehmerinnen des Stöckelschuh-Rennens kann man hier werfen und den Favoritinnen schon im Vorraus seine Stimme geben.

Eine Fotogalerie zum Stöckelschuhe-Rennen 2007.

Ein Video vom Stöckelschuhrennen 2011 in Moskau:

Weitere Informationen:
Die offizielle Homepage des Moskauer Stöckelschuh-Rennens
Weitere Infos zum Zwetnoi Bulwar (russisch)