Bio-Frischläden für Moskau geplant

Bio-Markt.info: „Die Anzahl an Herstellern von biologischen Lebensmitteln hat in Russland im Jahr 2004 zugenommen: 30 Firmen verarbeiten Bio-Produkte. Über 30.000 ha landwirtschaftliche Fläche wurden ökologisch angebaut und mehr als 70.000 ha wurden für Wildsammlungen genutzt. Die landwirtschaftliche Gesellschaft Agrosofia, die sich um die Förderung der ökologischen und bio-dynamischen Landwirtschaft bemüht, hat einen Preis für das beste Öko-Unternehmen ausgelobt.“
mehr…

Schreibe einen Kommentar