Russischen lernen in der Stadt der Superlativen

Sprachreisen nach Moskau

Superexklusive Hotels, Superhohe Wolkenkratzer, Superreiche auf der Millionärsmesse. Moskau zählt zu den teuersten Städten der Welt, momentan erlebt sie einen kaum vergleichbaren Bauboom. Moskau strebt nach Superlativen! Das gilt nicht nur für das Stadtbild sondern auch für die Infrastruktur und für die Bildungseinrichtungen der russischen Hauptstadt. Russisch ist eine slawische Weltsprache und wird schätzungsweise von 280 Millionen Menschen weltweit gesprochen. Bei einer Sprachreise nach Russland kann man die Gegensätze von alten slawischen Traditionen und modernen Superlativen hautnah erleben und gleichzeitig Russisch in Wort und Schrift erlernen.

Wer die unterrichtsfreie Zeit aktiv nutzen möchte, der sollte eine Sprachreise in Moskau unternehmen. Die Stadt ist nicht nur politisches sondern auch kulturelles Zentrum Russlands. Besonders eindrucksvoll ist die große Auswahl an Theatern. Das wohl bekannteste der 30 Theater ist das Bolschoj-Theater, mit seiner berühmten Ballett- und Opernbühne. Ebenso eindrucksvoll: Die Tretjakow-Galerie, in der Kunst von russischen Künstlern ausgestellt wird. Neben Kunst und Kultur ist auch die Geschichte Moskaus interessant. Der Kreml, der älteste Teil Moskaus, ist das bedeutsamste Geschichtsdenkmal der Stadt. Hier befindet sich der Sitz der russischen Präsidenten. Direkt an den Kreml grenzt der Rote Platz, auf dem sich das Lenin-Mausoleum befindet.

Lernen zwischen Diplomaten und Auslandskorrespondenten

Die Sprachschulen sind ebenso interessant wie die Stadt selbst. So befinden sich die Räumlichkeiten der Sprachschule „Liden & Denz“ in einem Gebäude des russischen Außenministeriums. Einige der Etagen stehen ausschließlich ausländischen Diplomaten oder Korrespondenten der internationalen Presse zur Verfügung. Die Schule befindet sich direkt im Zentrum Moskaus, sodass alle Sehenswürdigkeiten gut zu erreichen sind. Nach einem ereignisreichen Tag können sich Sprachschüler dann am Abend in das lebendige Nachtleben stürzen: Discotheken, Bars, Clubs und Kneipen gibt es überall in der Stadt.
Nightlife und Kultur, Fortschrittsboom und Traditionsbewusstsein, Lernen auf hohem Niveau und Freizeitspaß der Superlative – All das bietet eine Sprachreise in die russische Hauptstadt.

Absolut Moscow

Wodka - Absolut Moscow

Passt wie Faust aufs Auge: Absolut Moscow

Habe ich zufälligerweise gerade gefunden. Es gibt jetzt wohl ganz neu diese limitierte Auflage des bekannten (Schwedischen 🙂 ) Wodkas. Optisch gelungen – über Geschmack läßt sich aber wie immer nicht streiten.

Weitere Infos zur limitierten Auflage des russischen Nationalgetränk: PAGE Online

Eigenwerbung:
Sie benötigen eine Firmenpräsentation oder Website? Gerne unterstütze ich Sie dabei. Auf meiner Website „webdesign-rt.de“ finden Sie die Kontaktinformationen. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!