9. Mai

Moskau rüstet sich fürs Kriegsende
Dieses und weitere Bilder findet Ihr in meiner Fotogalerie über Moskau.

Moskau rüstet sich fürs Kriegsende

Die Vorbereitungen für den 9. Mai laufen auf Hochtouren. Am 9. Mai finden auf den zentralen Plätzen Festtagskonzerte statt. Im Gorki-Park stoßen die Veteranen auf den historischen Sieg über Hitlerdeutschland an.

Wikipedia: „Um 0.20 Uhr Moskauer Zeit (bzw. um 22.20 Uhr MEZ und somit noch am 8. Mai) wird im sowjetischen Hauptquartier in Berlin-Karlshorst durch Unterzeichnung einer weiteren Kapitulationserklärung, diesmal durch Generalfeldmarschall Keitel sowie Generaladmiral von Friedeburg und Generaloberst Stumpff, der Kapitulationsakt von Reims ratifiziert.“

Einen Videomitschnitt des russischen Fernsehens (ВЕСТИ) vom 9. Mai in Moskau findet Ihr hier.

Ein persönlicher Bericht, wie ein Deutscher den 9. Mai 2007 erlebt hat ist hier veröffentlicht.

Fotogalerie: 9. Mai 2009 – Militärparadeübung

Skilanglauf in Moskau

(Video mit deutschem Untertitel)

Wintersport im Herzen Moskaus

Einige Impressionen aus dem Freizeit und Erholungspark Sokolniki. Ski-Langlauf ist nur eine der vielen Sportarten, die in diesem großflächigen Park in Moskau ausgeübt werden können. Auch zum Schlittschuhlaufen eignet sich dieser Ort ausgesprochen gut.

Der Sokolniki Park befindet sich hier:

Glücksspieloasen in Russland

Gouverneur fordert: Casinos näher ran an Kaliningrad

gamezones_map[1]

Seit dem 1. Juli 2009 ist der Betrieb von Casinos und Spielhallen in Russland verboten. Ausnahmen sind nur in vier speziell ausgewiesenen Zonen vorgesehen: In Kaliningrad, im Altai, am Pazifik und an der Schwarzmeerküste an der Grenze zwischen Rostow und Krasnodar.

Vom Las Vegas an der Ostsee ist auch fünf Jahre nach dem offiziellen Startschuss nichts zu sehen. Gouverneur Nikolai Zukanow will die Glücksspielzone daher näher an die Gebietshauptstadt heranholen.

Das mangelnde Interesse der Casinobosse kommt Kaliningrads Etat teuer zu stehen. Seit das Glücksspiel offiziell verboten ist, gehen der Region pro Jahr geschätzt 300 Millionen Rubel (7,5 Mio. Euro) an Steuergeldern aus dem Glücksspiel verloren.

Für alle, die nicht eine halbe Weltreise für ein Glücksspiel machen möchten bieten sich vor allem Online Casinos oder virtuelle Pokertische an.

Erstes Kapselhotel in Moskau

kapsel-hotel-moskau

Günstig in Moskau übernachten

Das neue Kapselhotel in der Nähe des Weisrussischen-Bahnhofs (Belarusski-Woksal) sieht auf den ersten Blick sehr stylisch und modern im Gegensatz zu den aus Japan berühmten Kapselhotels aus.

Der Preis für eine Übernachtung liegt bei 70 Euro. Weitere günstige Hotels in Moskau findet Ihr hier: Moskau-Hotel

Ein Video über das Moskauer Kapselhotel auf Englisch findet Ihr auf Youtube